Spende per Fahrrad gebracht
Spende - Firma in Thun

10/03/2010
Reaktionen auf unseren letzten Spendenaufruf

In der ersten Aprilwoche wird sich unsere Lagerhalle leeren. Fast 400 PCs haben sich dort inzwischen angesammelt. Leider hatten wir ein extremes Missverhältnis zwischen Computern und Displays. Unser Spendenaufruf, dass wir drigend weitere Displays benötigen, war erfolgreicher als wir erwartet hatten. Über 60 zusätzliche TFT Displays, ein Großteil davon 17" und 19", sind seither noch bei uns eingegangen.
So hat HP vor einigen Tagen 37 TFTs in Basel übernommen, die von Jürg und Nico aus Thun abgeholt und übergeben wurden.

Eine große Anzahl weiterer Displays wurden von unserem treuen Spender Marius persönlich mit dem Lieferwagen aus Frankfurt direkt nach Freiburg gebracht. Damit konnten wir nun die ersten beiden Paletten für Mosambik und Kenia mit jeweils 25-30 PCs und Displays füllen, sie gehen nächste Woche auf die Reise. 

Der Container für Burundi ist ebenfalls gepackt. 90 PCs und Monitore werden hier bald unterwegs sein.

Zuletzt dann noch der Container nach Südafrika, an unseren Partner Rommel Roberts zur Hilltop Farm. Er bekommt nicht nur die restlichen PCs und Displays, sondern auch noch eine stattliche Anzahl an Motherboards, Speichermodulen, Prozessoren etc., da er über ausgebildetes Personal verfügt, die auch PCs zusammenstellen oder reparieren können. Nachdem wir vor 2 Jahren noch mühsam SDRAM Riegel mit 32 MB verbaut haben, wird er sich über mehr als 200 Module bis 1 GB Größe sehr freuen. Kurz vor Sammelschluss kamen dann noch drei schwere Pakete von Johannes, der uns darin u.a. 40 tolle Thin Clients für den x2go Terminalserver Betrieb an Schulen geschickt hat.

Und heute ging doch  tatsächlich noch eine TFT-Spende bei uns ein: per Fahrrad gebracht!  Ja, sooo engagierte Spender haben wir. WIR DANKEN! Wer noch weitere TFTs, Festplatten oder Speicherriegel für uns hat, kann diese zu uns schicken. Noch haben wir Zeit bis zum 24.03. Material in den Südafrika Container zu packen. Danach ist der letzte Container weg.

Gepackt und Verschnürt -Blick in die Lagerhalle

Rechner für Kenia
Burundi Computer
Rechner für Mosambik
Werner und Andreas beim Verzurren der Ladung
Franz und Christina beim Testen der TFTs
Fertig verpackt