Viele fleißigen Helfer packten mit an,
als wir gestern in unserer Lagerhalle Paletten für Burundi, Mosambik, Kenia und Südafrika vorbereitet und gepackt haben. Ob beim Testen von Computern, Monitoren und anderer Hardware, dem Ein- und Ausbau von Festplatten, Sortieren, Verpacken, Verschnüren und Stapeln auf Paletten, überall wurde kräftig zugepackt. Besonderen Eifer legte dabei eine Gruppe junger Helfer (Schülerinnen vom St. Ursula Gymnasium und Marius) an den Tag.
Ihnen gebührt an dieser Stelle unser ganz besonderer Dank!
Aber natürlich auch den vielen anderen Helfern, die mit dazu beigetragen haben, dass wir gestern 4 Paletten gepackt bekamen. Ganz fertig sind wir noch nicht, damit die Lieferungen auf den Weg gebracht werden können. Damit haben wir jedoch auch nicht gerechnet und so wird es demnächst nochmals einen Packtermin in unserer Halle geben. Wenn die Paletten dann abgeholt sind, wird unsere Lagerhalle wohl erst einmal ziemlich leer sein.