01/11/09
 Hier geht's zu Marlon's Blog
---------------------------------

15/11/2009
Linux4Afrika erhielt zum zweiten Mal die Auszeichnung als Dekade Projekt, diesmal für die UN-DEKADE 2010/2011
Stellvertretend für alle Linux4Afrika-Aktiven nahmen Franz Epple und Markus Feilner am Donnerstag in München die Auszeichnung durch die Fachjury der Deutschen UNESCO-Kommission entgegen.
Anlass der Preisverleihung in München war das Treffen des Runden Tisches der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (2004-2015). Rund 100 Vertreter von Nicht-Regierungsorganisationen, Kommunen, Ländern, Bund und Unternehmen trafen sich dazu am 12. und 13. November auf Einladung der bayrischen Staatsregierung.
Ausgezeichnet wurden im Rahmen der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" herausragende Projekte, und wir freuen uns darüber, dass unser Linux4Afrika-Projekt auch für die Dekade 2010/2011 zu diesen Projekten gehört. 
Das von der bayrischen Staatsregierung für die Projektmitglieder am Abend ausgerichtete Staatsbankett im Kaisersaal der Münchner Residenz, hat freundlicherweise unser Markus Feilner besucht. Das Staatsbankett stand unter der Schirmherrschaft des bayrischen Staatsministers für Umwelt und Gesundheit, Markus Söder. Und der Franke Markus F. hat sich schon darauf gefreut, dem Franken Markus S. mal so richtig auf fränkisch einige kritische Fragen zu stellen und diesem mal auf den Gesundheits- und Open-Source-Zahn zu fühlen. Aber nix war's. Der Markus S. hat sich durch seine Staatssekretärin vertreten lassen. Und ganz Kavalier, hat sich dann Markus F., statt der kritischen Nachfragerei, lieber dem vorzüglichen, bayrischen Gesundheitsessen hingegeben.
Franz hat sich vorher mit der neuen Fahne, der Urkunde und dem Stempel auf die Heimreise gemacht.
Siehe auch
 http://www.linux-magazin.de
 http://www.bne-portal.de
---------------------------------

01/11/09
 Hier geht's zu Marlon's Blog
---------------------------------